Über uns

Dafür, dass gute Ideen die Menschen erreichen - so könnte die kürzeste Antwort auf die Frage lauten, wofür wir als Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH stehen. Der Freistaat Sachsen verfolgt eine nachhaltige und innovative Energiepolitik, deren praktische Umsetzung die SAENA unterstützt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SAENA geben unabhängigen Rat. Wir informieren Sachsens Bürger, Unternehmen, Kommunen, Schulen und Kirchen zu den Themen erneuerbare Energien, zukunftsfähige Energieversorgung und zur bewussten effizienten Energienutzung.

Wichtig ist uns, vorhandene Ressourcen zu schonen und damit die Lebensgrundlage für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Wie wir das tun können? Eine Herausforderung, die wir nur gemeinsam meistern können. Die SAENA setzt deshalb die Themen alternative Energien und Energieeffizienz auf die öffentliche Agenda in Sachsen mit:

  • Modellprojekten,
  • Fach- und Weiterbildungsveranstaltungen,
  • Informationsmaterialen,
  • Kampagnen, Aktionstagen oder Symposien

Kompetenzstelle Effiziente Mobilität

Die Kompetenzstelle Effiziente Mobilität Sachsen, finanziert durch das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA), bietet sächsischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen eine Anlaufstelle zur Vernetzung untereinander und dient als Informationsplattform bezüglich themenrelevanter Förderprogramme. Somit soll eine Umsetzung der Strategie des Freistaates in diesem Bereich vorangetrieben werden. Grundlegende Fragen zu Intelligenten Verkehrssystemen und zur Elektromobilität, zu Förderprogrammen und zur Vermittlung von Projektpartnern beantworten wir Ihnen gern.

 

Elektromobilität

 

Seit 2009 koordiniert die SAENA die Modellregion Elektromobilität Sachsen im Rahmen der regionalen Projektleitstelle. Durch die gemeinsam erfolgreiche Bewerbung mit Bayern zum Schaufenster Elektromobilität koordinierte die SAENA von 2012 bis 2016 das Schaufenster ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET mit über 100 Partnern in ca. 40 Projekten. Sie initiiert und begleitet zahlreiche Projekte darüber hinaus und betreut das gesamte sächsische Netzwerk zur Elektromobilität.

 

Intelligente Verkehrssysteme

 

Seit 2014 ist die SAENA vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr damit beauftragt, zusätzlich das Thema Intelligente Verkehrssysteme (IVS) in Sachsen industriepolitisch voranzutreiben. Es ist unser Ziel, sächsische Kompetenzträger rund um vernetztes und automatisiertes Fahren zu vernetzen, Potentiale nutzbar zu machen und damit den Industriestandort Sachsen zu stärken. Die Vision der sächsischen Landesinitiative „Synchrone Mobilität 2023“ ist die Einführung eines Intelligenten Verkehrssystems mit Fokus auf verkehrsträgerübergreifende Lösungen. Eingebettet ist das „Digitale Testfeld Dresden“ für automatisiertes und vernetztes Fahren im urbanen Raum.