Weitere Projekte

In Sachsen finden Sie weitere engagierte Partner, die in innovativen Projekten aktiv sind. Beispiele finden Sie unter dieser Rubrik, die regelmäßig erweitert und aktualisiert wird.

Gern stellen wir auch Ihr Projekt zum Themenkomplex Intelligente Verkehrssysteme bzw. automatisiertes und vernetztes Fahren vor. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Projektidee mit Förderberatung und unserem umfangreichen Netzwerk. Bitte wenden Sie sich an uns unter ivs@saena.de.

5G NetMobil

5G Lösungen für die vernetzte Mobilität der Zukunft

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Projektstart war 01.03.2017. Weitere Informationen finden sie hier.

AKIT

Autonomie-KIT für seriennahe Arbeitsfahrzeuge zur vernetzten und assistierten Bergung von Gefahrenquellen

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Projektstart war 01.10.2016. Weitere Informationen finden sie hier.

AutoDrive

Hochzuverlässige Elektroniksysteme und Architekturen für das autonome und elektrische Fahren

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde durch die Europäische Kommission im Rahmen von Electronic Components and Systems for European Leadership Joint Undertaking (ECSEL JU) und dem BMBF gefördert. Projektstart war 01.06.2017. Weitere Informationen finden sie hier.

Auto FipS

Automatisiertes Fahren in peripheren Siedlungsstrukturen

Auto FipS untersucht die technologischen und gesellschaftlichen Potentiale des automatisierten Fahrens in peripheren Siedlungsräumen sowie für die dort lebenden immobileren Bevölkerungsgruppen (Senioren, Kranke, Behinderte). Es bereitet zudem eine spätere Testfeldrealisierung im Großraum Dresden vor.

Projektdatenblatt

AutoTruck

Fahrerlos ans Ziel

Durch einen vollautomatischen Betrieb von Nutzfahrzeugen innerhalb von Logistikzentren und Betriebshöfen lässt sich der Warenumschlag effizienter und sicherer gestalten. Diesen Herausforderungen stellt sich das Projekt AutoTruck.

Projektdatenblatt

Cartox²

Serviceplattform für urbane Abdeckung der Car-2-Car-Kommunikation, Zugriffsmöglichkei­ten für Edge-Clouds und Bewertung von Risiken für automatisiertes Fahren

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. Projektstart war 01.05.2017. Weitere Informationen finden sie hier.

ComfyDrive

Integration von 3D-Fahrzeuginnenraum- und -Umfelderfassung zur Steigerung des Nutzererlebnisses beim hochautomatisierten Fahren

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Projektstart war 01.10.2016. Weitere Informationen finden sie hier.

DriveMe

Fahrstilmodellierung im hochautomatisierten Fahren auf Basis der Fahrer-Fahrzeug-Interaktion

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Projektstart war 01.02.2015. Weitere Informationen finden sie hier.

eJIT

Just-in-Time-Logistiksystem auf elektromobiler Basis

Das Hauptziel dieses Projektes ist es eine mögliche Implementierung von teil- bis hochautomatisiert fahrenden vollelektrischen 40 Tonnen-Sattelzugmaschinen in bestehende Logistikketten zu untersuchen und zu beschreiben.

Projektdatenblatt

fast carnet

Echtzeitfähige, leistungseffiziente Ethernet-Technologien für das Auto der Zukunft

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Förderprogramms "Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation" gefördert. Projektstart war 01.03.2015. Weitere Informationen finden sie hier.

Fast Sign

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Projektstart war 01.07.2017. Weitere Informationen finden sie hier.

fast synchro

Entwicklung eines universell einsetzbaren Chips für die Echtzeitsynchronisation mit Genauigkeit bis 1 ns, Echtzeitsynchronisierung von Elektromotoren, sowie ein elektrischer, mehrradangetriebener Fahrzeugdemonstrator

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Förderprogramms "Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation" gefördert. Projektstart war 01.02.2017. Weitere Informationen finden sie hier.

fast traffic

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Förderprogramms "Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation“ gefördert. Projektstart war 01.03.2016. Weitere Informationen finden sie hier.

GEwAF

Generische Entwicklungs- und Absicherungsmethodik für vernetzte und automatisierte Fahrfunktionen

GEwAF entwickelt Werkzeuge und Methoden für die Funktionsfreigabe hochautomatisierter Fahrfunktionen, die an ausgewählten Manövern überprüft werden.

Projektdatenblatt

InMotion

Entwicklung von lichtbasierten Kommunikationskonzepten zwischen automatisierten Fahrzeugen und anderen Verkehrsteilnehmern

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. Projektstart war 01.10.2017. Weitere Informationen finden sie hier.

InDrive

Automotive EGNSS Receiver for High Integrity Applications on the Drive

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde durch die Europäische Union (EU) im Rahmen des Förderprogramms "Horizont 2020" gefördert. Projektstart war 01.01.2016. Weitere Informationen finden sie hier.

iV2X

Integrierte Betrachtung Fahrzeugkommunikation

Dieses Projekt unter Mitwirkung sächsischer Partner lief in Zusammenarbeit mit / gefördert von der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe. Die Dokumentation vom 13.04.2018 und weitere Informationen finden sie hier.

IVS AMP

Robuste Positionierungsver­fahren in komplexen Umgebungen (Parkhäusern) zur Standortbestimmung, Navigation und für Logistikaufgaben sowie damit verbundene Dienste und Services

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde von der Sächsischen Aufbaubank (SAB) über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Projektstart war 01.12.2017. Weitere Informationen finden sie hier.

IWAHAF

Intelligentes wissensbasiertes Assistenzsystem für die Absicherung hochautomatisierter Fahrfunktionen

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Projektstart war 01.01.2017. Weitere Informationen finden sie hier.

KomfoPilot

Personalisierte und kontextsensitive Fahrstilmodellierung im HAF

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Projektstart war 01.01.2017. Weitere Informationen finden sie hier.

Neue Sekundärbahn

Innovative Fahrzeugbewegungs­sicherung zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Bahnstrecken mit regionalem Verkehr

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde von der Sächsischen Aufbaubank (SAB) über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Projektstart war 01.01.2018. Weitere Informationen finden sie hier.

NIVES

Neue Methoden der Informationsfusion in vernetzten Fahrzeugen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit

Projektziel der NIVES-Nachwuchsforschergruppe ist die Entwicklung von neuen Konzepten zur Erkennung von Verkehrsobjekten unter Fusion von Car2X-Informationen.

Projektdatenblatt 

PARIS

PARallele Implementierungs-Strategien für das Hochautomatisierte Fahren

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Projektstart war 01.04.2017. Weitere Informationen finden sie hier.

PEGASUS

Projekt zur Etablierung von generell akzeptierten Gütekriterien, Werkzeugen und Methoden sowie Szenarien und Situationen zur Freigabe

Dieses Projekt aus Sachsen bzw. unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Projektstart war 01.01.2016. Weitere Informationen finden sie hier.

radar4FAD

Universelle Radarmodule für das vollautomatisierte Fahren

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Projektstart war 01.01.2017. Weitere Informationen finden sie hier.

SADA

Smart Adaptive Data Aggregation

Dieses Projekt aus Sachsen bzw. unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie über die Förderrichtlinie "IKT für Elektromobilität III" gefördert. Projektstart war 01.02.2015. Weitere Informationen finden sie hier.

SecVI

Security for Vehicular Information - Eine Sicherheitsarchitektur für Fahrzeugnetzwerke

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Bekanntmachung „IT-Sicherheit und Autonomes Fahren“ gefördert. Projektstart war 01.04.2018. Weitere Informationen finden sie hier.

Smart Rail Connectivity-Campus

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Projektstart war 01.04.2018. Weitere Informationen finden sie hier.

TADA

Transatlantic Automated Driving Alliance

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Projektstart war 01.01.2018. Weitere Informationen finden sie hier.

ToSKa

Bordnetz-Topologie, -Stabilisierung und -Kommunikation für zukünftige Fahrzeuganforderungen bis hin zum automatisierten Fahren

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. Projektstart war 01.03.2017. Weitere Informationen finden sie hier.

Vorstudie-MDM-MDS

Vorstudie Verknüpfung des MDM mit dem geplanten Mobility Data Space

Dieses Projekt aus Sachsen oder unter Mitwirkung sächsischer Partner wird/wurde vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur im Rahmen des Förderprogramms mFund gefördert. Projektstart war 01.12.2017. Weitere Informationen finden sie hier.