Koordination IVS-Testfeldaktivitäten in Sachsen

Ansprechpartner

Für den Erfolg des automatisierten und vernetzten Fahrens in urbanen Gebieten sind neben Simulations- und Testfahrten unter definierten Bedingungen auch Tests unter realen Verkehrsbedingungen erforderlich. Hierfür bietet der Freistaat Sachsen im Rahmen von verschiedenen Aktivitäten und Projekten umfangreiche Möglichkeiten, die in der Rubrik Intelligente Verkehrssysteme näher beschrieben sind.

Die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH steht Ihnen hierbei als zentrale Kontaktstelle für jegliche Anfragen zu den IVS-Testfeldaktivitäten sowie zur Nutzung der IVS-Testfeldinfrastruktur in Sachsen gerne zur Verfügung:

> Phone:  +49 351 4910 3179
   Mo - Do  09:00 - 17:00 Uhr
   Fr           09:00 - 15:30 Uhr

> E-Mail: ivs@saena.de

> Kontaktformular: Anfragen zur Nutzung der sächsischen Teststrecken für automatisiertes und vernetztes Fahren sowie zur erweiterten Informationsbereitstellung zur IVS-Ausstattung in Sachsen können Sie uns gerne über das von der SAENA bereitgestellte Kontaktformular zukommen lassen: Zum Kontaktformular

 

Onlinetool zur IVS-Infrastrukturausstattung in Sachsen

Als zentrale Kontaktstelle der Testfelder für automatisiertes und vernetztes Fahren in Sachsen bietet die SAENA ab sofort ein kartenbasierten Onlinetool an, in dem die Infrastrukturausstattung mit Intelligenten Verkehrssystemen (IVS) in Sachsen aufgezeigt ist. Hierbei sind neben der Information zum Standort, auch die Funktion und eine Kurzbeschreibung für die jeweiligen IVS-Infrastrukturelemente dargestellt.

 

 

Seit 2014 ist die SAENA vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr damit beauftragt, das Thema Intelligente Verkehrssysteme (IVS) in Sachsen industriepolitisch voranzutreiben. Es ist unser Ziel, sächsische Kompetenzträger rund um vernetztes und automatisiertes Fahren zu vernetzen, Potentiale nutzbar zu machen und damit den Industriestandort Sachsen zu stärken.